Signer Titanium AG
Kantonsstrasse 1
CH-8807 Freienbach
Tel. +41 44 716 12 60
Fax +41 44 716 12 61
3inp&fow5@sg)igv0neh0r-w5tij6tat5nid'umk&.ch*omz

Architekturbleche aus Reintitan

Seit Jahrzehnten bewährt: Fassaden, Dächer, Decken, Aussen- und Innenverkleidungen aus Reintitan

Titan als Bauwerkstoff hat hervorragende Eigenschaften und ist zudem ein hochwertiges und elegantes Material. Sein raffiniertes Reflexionsvermögen, sein geringer thermischer Ausdehnungskoeffizient und seine exzellente Korrosionsbeständigkeit zeichnet Titan als hervorragenden Werkstoff in der Architektur aus. Bereits in den 1970er Jahren fand der Werkstoff Einzug in die Architektur, zuerst für Museen und Tempel in Japan, danach auch für Oberflächen wie Fassaden und Dächer in Stadien, Flughäfen, Hotels, Kirchen, Büro- und Wohngebäude.

Anwendungsbeispiele

Bild 1 & 2: Hotel Marqués de Riscal, Elciego, Spanien; Frank O. Gehry
Bild 3: Northern Light Cathedral, Alta, Norwegen; Schmidt Hammer Lassen
Bild 4: Showa Hall, Tokyo, Japan; Kikutake Architects
Bild 5 & 6: M6B2 Tower of Biodiversity, Paris, Frankreich; Edouard François
Bild 7: Flower House, Design Miami / Art Basel; Edouard François
Bild 8: Kyushu National Museum, Fukuoka, Japan; Kiyonori Kikutake
Bild 9 & 10: Retamar Chapel, Madrid, Spanien; Artytech2 -  Hermoso & Heimannsfeld Arquitectos S.L.P.
Bild 11 & 12: Garagengebäude, Zürich, Schweiz; merkli degen architekten eth sia

Bilder Nr. 1 - 10 wurden uns mit freundlicher Genehmigung von Nippon Steel Corporation zur Verfügung gestellt.

Eigenschaften von Reintitan-Architekturblechen

Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit
Titan bildet leicht eine stabile Oxidschicht und hat dadurch eine extreme Korrosionsbeständigkeit über Jahrzehnte, es hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Spannungsrisskorrosion, Spaltkorrosion und Lochfrass; Titan ist beständiger als Kupfer und rostfreier Stahl. Titan ist daher auch bestens geeignet in Umgebungen mit saurem Regen, ultravioletter Strahlung oder Meerwasser.

Titan ist ein Leichtmetall
Titan ist mit ca. 4.5 g/cm3 40% leichter als Stahl und 50% leichter als Kupfer, somit werden leichtere Strukturen und einfachere Unterbauten benötigt. Gleichzeitig ist es ein Metall mit hoher spezifischer Festigkeit.

Minimale thermische Ausdehnung
Der Ausdehnungskoeffizient von Titan ist etwa die Hälfte von Stahl und Kupfer und etwa einen Drittel von Aluminium. Daher eignet sich Titan gut in Kombination mit Glas und Beton. Sein Schmelzpunkt beträgt ca. 1668°C und liegt somit höher als der anderer Metalle. Titan wird als nicht brennbarer Werkstoff deklariert.

Exzellente ästhetische Qualitäten
Titan hat eine ausgezeichnete Oberflächenbeschaffenheit und eine gedämpfte silberne Farbe. Durch anodische Oxidation der Oberfläche können viele Farben und hervorragende farbliche Reflexionen (Farbenspiel) erzeugt werden. Je nach Betrachtungswinkel, Krümmung der Titanoberfläche, Tageszeit und Wetter können durch die Interferenz von Licht unterschiedliche Farbeffekte entstehen.

Umweltfreundlich und nachhaltig
Titan ist ein unschädliches Metall, verträgt sich gut mit der Umwelt, ist äusserst robust und sehr langlebig. Zudem behält es die Ursprungsfarbe über Jahrzehnte. Eine Abschwemmung von Titan in die Umwelt existiert nicht, wie dies beispielsweise bei Kupfer und Zink der Fall ist. Auch ist keine Kunststoff-Beschichtung zum Schutz oder für die Farbgebung notwendig.

Gute Verarbeitbarkeit
Architekturbleche aus Titan können mit denselben Werkzeugen und Maschinen wie für Bleche aus rostfreiem Stahl verarbeitet werden; auch Schweissen ist möglich. Titan ist gut biegsam, federt aber beim Biegen etwas stärker zurück als Stahl.

Interferenzfarben

Durch Bildung einer dünnen farblosen und transparenten Oxidschicht durch die anodische Oxidationsmethode auf der Titanoberfläche werden Farben durch Lichtinterferenzen hervorgerufen. Durch Veränderung der Schichtdicke kann eine breite Palette von Farben erzeugt werden. Es werden also keine Farbpigmente eingebracht, sondern die Farben entstehen alleine durch die Lichtinterferenzen. Je nach Sonneneinstrahlung und Blickwinkel können verschiedene Farbnuancen entstehen. Bei der IP Gold - Linie wird die inhärente Materialfarbe des Titannitrids aufgedampft (mittels PVD-Verfahren). Die goldene Titannitrid-Schicht beträgt zwischen 0.3 bis 0.6 µm.
Die ursprüngliche Farbe bleibt jahrzehntelang bestehen, Verfärbungen sind minimal.

Lieferprogramm

Titanbleche sind in verschiedenen Ausführungen und Oberflächenstrukturen in Tafeln und Coils erhältlich:

Gerollte matte Oberflächenstruktur (TranTixxiiTM - Roll Dull Finish)
Blech auf Coils:   Dicken von 0.3mm bis 2.0mm
                               Breiten bis max. 1219mm
Blech in Tafeln:   Dicken von 0.3mm bis 2.0mm
                               Breiten bis max. 1219mm, Länge bis max. 2400mm

Gestrahlte Oberflächenstruktur (TranTixxiiTM - Blasting Finish)
Blech auf Coils:   Dicken von 0.3mm bis 1.2mm
                               Breiten bis max. 1000mm
Blech in Tafeln:   Dicken von 0.3mm bis 2.0mm
                               Breiten bis max. 1219mm, Länge bis max. 2400mm

Farbige Oberflächen (TranTixxiiTM - Anodized Color Finish)
Blech auf Coils:   Dicken von 0.3mm bis 1.0mm
                               Breiten bis max. 650mm
Blech in Tafeln:   Dicken von 0.3mm bis 2.0mm
                               Breiten bis max. 1100mm, Länge bis max. 2400mm

Oberflächen in Gold (TranTixxiiTM - IP Gold Titanium)
Blech in Tafeln:  Dicken von 0.3mm bis 1.5mm
                              Breiten bis max. 1219mm, Länge bis max. 3100mm

Oberflächen in Kristalltextur (TranTixxiiTM - Hyperbeta Titanium)
Blech in Tafeln: Dicken von 0.4mm bis 1.0mm
                             Breiten bis max. 600mm, Länge bis max. 1200mm
Die Produkte TranTixxiiTM vom japanischen Hersteller Nippon Steel Corporation sind hochwertige, interessante, vielseitige und langlebige Baumaterialien. Sie bieten Eleganz mit hervorragenden Eigenschaften, kombiniert mit einem einzigartigen Farbenspiel, welche viele Generationen prägen wird. Zudem tragen die Produkte zur Reduzierung der Unterhalts- und Lebenszykluskosten, zur Verringerung des Gewichts und zur Erhöhung der Sicherheit von Gebäuden bei, basierend auf Japans Sensibilität und Technologien für eine bessere Zukunft. Viele Gebäude rund um die Welt beweisen die Ausstrahlungskraft und die Eleganz von Gebäuden mit Titanverkleidungen. Folgende Broschüre von Nippon Steel zeigt verschiedene Projekte:

Titanium Products for Building Construction - Projects - Nippon Steel

Musterbroschüren mit Oberflächenstrukturen und Farben sind auf Anfrage bei Signer Titanium AG erhältlich. Folgender Flyer beschreibt zusammenfassend die Eigenschaften und das Lieferprogramm und ist hier zum Downloaden bereit:

Flyer - Titan in der Architektur

Ebenfalls haben wir eine Musterfassade als Mock-up aufgebaut, welche wir Ihnen gerne auch vor Ort präsentieren können.
(siehe dazu auch unser Newsletter)

 "TranTixxii" ist ein eingetragener Markenname der Nippon Steel Corporation, Japan.
Alle Bilder wurden uns mit freundlicher Genehmigung von Nippon Steel Corporation zur Verfügung gestellt.
Link zu Nippon Steel: https://www.nipponsteel.com/en/product/trantixxii/
Signer Titanium AG
Kantonsstrasse 1
CH-8807 Freienbach
Tel. +41 44 716 12 60
Fax +41 44 716 12 61
1inq'foy*@sa3iga1nev7r-k%tie(tas-niu0umg&.ck#omz
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
OK